Spezialitätenkaffee mit Fairness Firmenkultur

Hochland Logo
Linie Vorstellung 2

Spezialitätenkaffee mit Fairness Firmenkultur

Hochland Kaffee Hunzelmann ist Qualitätsversprechen, Spitzenkaffee unser Lebenselixier und Fairness Firmenkultur. Kaffeebauern und Kollegen gleichermaßen zu begeistern, ist das Herz unseres Denkens und Handelns – und das bereits seit unserer Gründung im Jahr 1930. Wir sind ein schwäbisches Familienunternehmen in der dritten Firmengeneration mit Sitz in Stuttgart und rösten, veredeln und komponieren seit unserer Gründung feine Spezialitätenkaffees.

Hochland Moods 24
©Hochland Kaffee Hunzelmann GmbH & Co. KG

Die Manufaktur
Überall in Deutschland produzieren Menschen in Manufakturen Kaffee. Hinter diesen besonderen, kleinen Unternehmen stehen Liebhaber, die sich mit großem persönlichen Einsatz und traditionellen handwerklichen Röstmethoden von den Konzernen abgrenzen. Qualität steht vor Quantität, Leidenschaft vor Profit. 
Unter den Kleinen ist Hochland mit 100 Mitarbeitern 
und einer Jahresproduktion von rund 1.000 Tonnen Kaffee die Größte. Damit sind wir in der Lage, die Vorteile beider Seiten zu verbinden. Täglich rösten wir exquisite Sortenkompositionen frischer Kaffees in kleinen Chargen und wollen unsere Kunden mit vielen weiteren aufwändig hergestellten Spezialitäten begeistern.

Die Geschäftsführer
Beiden fließt Kaffee durch die Adern, gemeinsam geben sie bei Hochland die Richtung vor: Martina Hunzelmann und Josue Ruiz. Was das Duo verbindet, ist die Überzeugung, dass jeder, der am Kaffeegeschäft beteiligt ist, davon angemessen leben können muss – angefangen bei den Erntehelfern auf den Plantagen. Ihre Philosophie und ihr Führungsstil speisen sich aus ihrer Vergangenheit. Beide stehen für gelebte Tradition.

Hochland Kaffee Martina Hunzelmann
Martina Hunzelmann

Martina Hunzelmann,
die Enkelin der Gründer Gustav und Antonie Hunzelmann atmete schon im Kinderzimmer den Duft frisch gemahlenen Kaffees ein, wenn ihr Vater Rolf abends aus der Rösterei kam und ihr einen Gute-Nacht-Kuss gab.
1984 stieg sie nach ihrer Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau und dem Besuch einer Managementschule ins Familienunternehmen ein. Ihr Wissen verfeinerte sie in Praktika bei mehreren Kaffee- und Teehändlern. 1997 stieg sie zur geschäftsführenden Teilhaberin auf. Seitdem setzt sie das fort, was ihre Großeltern begonnen haben, um mit den Prinzipien des partnerschaftlichen Handels guten Kaffee zu produzieren. Was den ausmacht? „Er muss am Gaumen eine Kathedrale bilden“, sagt Martina Hunzelmann.

Hochland Kaffee Josue Ruiz
Josue Rui

Josue Ruiz
entstammt wie Martina Hunzelmann einer Kaffeedynastie. In seiner Heimat Panama tollte er schon als kleiner Junge über die familieneigene Kaffeeplantage und lernte gute von schlechten Bohnen zu unterscheiden.

Später leitete er die Rösterei in der Casa Ruiz und kümmerte sich um das Exportgeschäft. 2003 zog es ihn nach Stuttgart, wo er bei Hochland Kaffee Hunzelmann landete und rasch zum Geschäftsführer aufstieg.
Er ist heute Herr über den Rohkaffee-Einkauf, die Kaffee-Rösterei und das Qualitätsmanagement. „Kaffee muss ein demokratisches Geschäft sein“, sagt der Mann, der die komplette Produktionskette verfolgt, „dann besteht die Chance, Wohlstand unter allen Beteiligten zu verteilen.“

Hochland Kaffee Hunzelmann GmbH & Co. KG
Chemnitzer Straße 13
70597 Stuttgart

Zur Homepage

Bildrechte: ©Hochland Kaffee Hunzelmann GmbH & Co. KG

 Diesen Beitrag teilen:
German DEEnglish EN
error: