Umstandsjacke, Tragejacke und Lieblingsjacke in einem

Umstandsjacke, Tragejacke und Lieblingsjacke in einem

Jede mamalila-Jacke wird standardmäßig mit zwei speziellen Einsätzen geliefert: einem Schwangerschafts- und einem Babytrage-Einsatz. Diese Einsätze lassen sich bei Bedarf unkompliziert in die vorhandenen Reißverschlüsse einzippen, um die Jacke zu erweitern.

Die Jacke bietet dann genug Platz für den wachsenden Babybauch – oder für ein in Tuch oder Carrier getragenes Baby, unabhängig davon, ob das Kind vor dem Bauch oder auf dem Rücken getragen wird.

Rückentrageweise
Männertragejacke
Regentragemantel

Ganz ohne Einsätze bleibt sie eine schön geschnittene, hochwertige Funktionsjacke und ist daher auch weit über Schwangerschaft und Tragezeit hinaus ein treuer Begleiter – und nachhaltig im besten Sinne. Denn eine hochwertige, vielfältig einsetzbare und daher langlebige Jacke, die sich an verschiedene Lebensphasen flexibel anpasst, schont Ressourcen, behält ihren Wert und produziert weniger Müll.

Insgesamt spielt das Thema Nachhaltigkeit und ein weitsichtiger, respektvoller Umgang mit den vorhandenen Ressourcen bei uns eine sehr wichtige Rolle. Das bedeutet unter anderem:

mamalila

  • setzt auf Bio- und recycelte Materialien sowie auf innovative Alternativen zu tierischen Produkten wie Daunen
  • verzichtet auf Fluorcarbone (FC) in Membranen und Imprägnierungen
  • verzichtet in der kompletten Lieferkette auf sog. Single Polybags und verschickt seine Produkte plastikfrei
  • verwendet Verpackungskartonagen mehrfach und versucht, überflüssige Druckerzeugnisse zu vermeiden
  • ist von ClimatePartner als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert worden und arbeitet daran, auch seine Produkte Stück für Stück klimaneutral zu stellen
  • kooperiert nur mit Produktionsbetrieben, die nachweislich faire Arbeitsbedingungen schaffen: faire Löhne, keine Kinderarbeit und wirksame Maßnahmen zur Arbeitssicherheit.

Über mamalila
Die Geburt ihrer beiden Kinder war für die heutige Geschäftsführerin Vicki Marx der Anlass, mamalila zu gründen. Denn als Outdoor- und Babytragefan entdeckte die junge Mutter eine Marktlücke: Wer mit Kind vor dem Bauch bei Wind und Wetter vor die Tür möchte, braucht eine Jacke, die anders ist als das, was der Markt bis dahin hergab. Und so entwickelte Vicki Marx diese Jacke kurzerhand selbst – und hob 2005 mamalila aus der Taufe. mamalila ist somit aus der Vertrautheit des Tragens entstanden, und dieses Gefühl der Geborgenheit, verbunden mit dem Anspruch, verantwortungsvoll und authentisch zu handeln, prägt die gesamte Marke. 

mamalila GmbH
In der Herrnau 3
D – 90518 Altdorf

Zur Homepage

Bildnachweis: © mamalila

 Diesen Beitrag teilen:
error: