Handwerklich gerösteter Spezialitätenkaffee

Wildkaffee Roesterei Logo schwarz
Linie Vorstellung 2

Handwerklich gerösteter Spezialitätenkaffee! Nachhaltig, fair und direkt gehandelt!

Stay Wild! – Nach diesem Motto lebt unser Team der Wildkaffee Rösterei im Süden Deutschlands. 2010 gründeten Leonhard (Hardi) und Stefanie Wild die Wildkaffee Rösterei. Seitdem rösten wir Kaffee auf höchstem Niveau und konnten stetig wachsen. 2014 eröffneten wir unseren ersten Coffee-Shop und anschließend 2018 unsere eigene Showrösterei in Garmisch-Partenkirchen. 

Mehr als 85 % unseres Rohkaffees importiert wir selbst und direkt. 
Nur so kann die hohe Qualität und Transparenz für die Kunden gesichert werden. Dabei ist der persönliche Kontakt zu den Farmern für uns das Wichtigste. Regelmäßig fliegt Hardi in die Ursprungsländer und besucht die Bauern und Ihre Farmen. Dabei sind nicht nur Partnerschaften, sondern auch gute Freundschaften entstanden. Schon früh haben wir erkannt, das guter Rohkaffee nachhaltig und ökologisch produziert werden muss, um langfristig beste Qualität zu erhalten. 

Acatenango San Martin Jilotepeque 130
Leonhard Wild (Gründer)
auf der Kaffeefarm in Guatemala
gerösteter Spezialitätenkaffee
Josef Staltmayr – Röstmeister
wildkaffee 210225 0084 HiRes
Corinna Blank – Rösterin
am Loring Kestral S35

Mehr als nur Bio – Mensch und Natur im Einklang – Die DEMETER Idee
Durch die langjährige Erfahrung, den vielen Besuchen in den Ursprungsländern und der großen Leidenschaft für Kaffee die unser Team täglich an den Tag legt, wurde schnell festgestellt das ein Bio-Sigel allein nicht reicht. Deshalb wurde im Jahr 2020 entschieden die biodynamische Landwirtschaft nach Vorgaben von Rudolf Steiner zu fokussieren und zu fördern.  

Die Wildkaffee Rösterei hat hierfür eine eigene DEMETER-Marke entwickelt. Unter dem Namen „Farmers Voice“ werden hauptsächlich Kaffees produziert die nach Richtlinien des DEMETER e.V.  angebaut wurden. Falls ein Farmer noch nicht zertifiziert ist, wird dieser hierbei unterstützt. Für die Farmers Voice Marke wurde sogar extra eine biologisch Abbaubare Verpackung entwickelt. 

Der biodynamische Agra-Anbau der vollständig auf künstliche Düngemittel oder Pestizide verzichtet ist nachweislich das beste für Natur und Mensch. Die Kaffeepflanzen sind gesünder, robuster und produzieren nahrhaftere Früchte. Die DEMETER Philosophie verkörpert die Idee das jeder Hof ein individueller Organismus und ein geschlossener Kreislauf ist. Die Düngemittel werden ökologisch und selber produziert. Deshalb ist DEMETER der einzige ökologische Anbauverband mit obligatorischer Tierhaltung. 

wildkaffee kaffee tassen
Espresso aus der Modbar in der
Wildkaffee Showrösterei
wildkaffeekaffee tasse Herz
Großer Cappuccino mit Schwan als Latte-Art
in der Wildkaffee Rösterei
wildkaffee Kaffee aufschütten
Julia Roßmeißl bei der Filterkaffee Zubereitung
in der Showrösterei in Garmisch-Partenkirchen

Durch die biodynamischen Prinzipien die bereits 1924 von Rudolf Steiner geprägt und gelehrt wurden, steht die Natur mit dem Menschen im Einklang. Steiners Impulse gehen weit über die Landwirtschaft hinaus. Die produzierten Lebensmittel sollen Nahrung für Körper, Seele und Geist sein. Dabei soll der Boden lebendig gemacht werden und die Integrität der Nutzpflanzen geachtet werden. Nur in vitalem Boden können Nahrungsmittel harmonisch wachsen. Herzstück der Biodynamischen Wirtschaftsweise sind die selbst hergestellten Präparate. Sie sind für jeden Demeter-Betrieb verpflichtend. 

Das Kaffeerösten – Eine Kunst und Handwerk – Moderne und Tradition
Doch nicht nur der qualitativ hochwertige Rohkaffee ist wichtig, sondern auch der eigentliche Veredelungsschritt, das Rösten. Hierbei investiert wir viel Zeit. Geröstet wird derzeit auf einem der modernsten und energieeffizientesten Röstmaschinen. Auf dem Loring Kestral S35 wird traditionell der Kaffee in der Langzeit-Röstung geröstet. Bei dieser schonenden Röstung wird aus jeder Bohne das Beste herausgeholt.

wildkaffee Team
Das Wildkaffee Rösterei Team

Dank der geringen Temperaturen von maximal 225 C° und einer Röstzeit von mindestens 12 Minuten ist der handwerklich geröstet Kaffee viel Bekömmlicher für den Kaffeetrinker. Zudem sind die Kaffees komplexer und filigraner in Ihrer Geschmacksstruktur. 

Derzeit haben wir 16 verschiedene Sorten das ganze Jahr im Sortiment. Hinzu kommen immer 2-4 Microlots, Spezialitäten und Raritäten. Die immer Saisonbedingt angeboten werden. Hiermit möchten wir unseren Kunden die große Geschmacksvielfalt von Kaffee präsentieren. 

Mit unserer Showrösterei möchten wir unseren Kunden das Produkt Kaffee mit allen Sinnen näherbringen, sie für guten Kaffee, fairen Handel und nachhaltige Landwirtschaft sensibilisieren. Und wir freuen uns jeden Tag aufs Neue unsere Kunden mit gutem Kaffee den Tagen zu verschönern. 

Wildkaffee Rösterei 
Bahnhofstr. 8
82467 Garmisch-Partenkirchen

Zur Homepage

Wild & Wild GbR – Farmers Voice
Bischofstr. 8
82490 Farchant

Zur Homepage

Bildnachweis: ©Wildkaffee Rösterei

 Diesen Beitrag teilen:
German DEEnglish EN
error: