Victorinox | Taschenmesser Wood Kollektion

Die Taschenmesser Wood Kollektion

In der Wood Kollektion treffen Stil und Nachhaltigkeit aufeinander. Mit Nussbaumholz aus europäischen Wäldern werden sie nicht nur aus einem 100% natürlichen erneuerbaren Material gefertigt, sondern verfügen auch über eine geringe CO2-Bilanz. Zudem sieht Nussbaumholz ästhetisch sehr ansprechend aus und ist außergewöhnlich langlebig.

So ist Holz aus ökologischer Sicht eine sinnvolle Wahl. Denn es wächst nach. Auch wenn wir nur kleinste Mengen an Holz verarbeiten – wir achten dennoch darauf, dass unsere Hölzer aus Quellen kommen, die Wälder nicht wahllos abholzen, sondern neu bepflanzen, was geschlagen wurde (FSC-Zertifizierung). Gerade deshalb arbeiten wir am liebsten mit heimischem Holz aus der Schweiz oder aus Europa. Zudem sind dabei auch die Transportwege kürzer. Holz hat eine schöne Ästhetik. Nicht nur, weil der natürliche Braunton warm und einladend wirkt. Farbton, Relief und Maserung von Holz machen jedes Produkt interessant und verleihen ihm Individualität. So sieht kein Taschenmesser mit Holzschalen einem anderen ähnlich.

Evolution Wood 14
Forester Wood
Evolution Wood S557

Seit fast 50 Jahren im bewussten Dienste der Umwelt
Bereits in den 1970er-Jahren, zu einer Zeit, als es auf nationaler Ebene für die Industrie noch kaum gesetzliche Bestimmungen gab, erkannte Victorinox die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit als unternehmerische Aufgabe, gesellschaftliche Verantwortung, aber auch als einen wesentlichen Erfolgsfaktor. Für das bewusste langfristige Denken des traditionsreichen Familienunternehmens stehen heute dessen innovative Produkte wie auch das professionell umgesetzte Umwelt- und Energiemanagement.

Dass der Sorge um Ressourcen und dem Erhalt der Lebensgrundlage für künftige Generationen von der Unternehmensleitung eine besondere Bedeutung beigemessen wird, belegt unter anderem auch der im Jahr 2008 erhaltene Firmenpreis der Schweizerischen Umweltstiftung. Das eigene Label «Grüner Schild» sensibilisiert seit 2007 alle Mitarbeitenden für die Anliegen des Umweltschutzes.

Spartan Wood
Ranger Wood 55
Wine Master

Unsere Verantwortung
hört nicht vor unserer Haustür auf. Deshalb besuchen wir unsere Lieferanten regelmäßig. Denn wir möchten sicher sein, dass unsere hohen Ansprüche an die Qualität und an die Nachhaltigkeit unserer Produkte gewährleistet sind. Nur wenn unser Planet gesund ist, können wir langfristig ein gesundes Unternehmen sein. Von der Rohstoffbeschaffung über die Produktion bis zu Verpackung und Vertrieb – wir schauen überall ganz genau hin. Gerade als Familienunternehmen ist diese Haltung sehr wichtig. Schließlich wollen wir, dass die zukünftige Generationen genau so viel Erfolg haben, wie wir heute.

Wo möglich, verzichten wir ganz auf eine Verpackung. Mit der Produktionswärme unserer Messer heizen wir unsere Gebäude am Hauptsitz in Ibach sowie 120 Wohnungen. Wir sammeln alle Stahlreste. Stanzreste und Stanzstaub wird zurück ins Stahlwerk gebracht. Im Recycling von Schleifschlamm sind wir sogar Pioniere. So filtern wir jedes Jahr 600 Tonnen Stahl aus unserem Kühlwasser, das sind 25 % unseres gesamten Stahleinkaufs.

Wir sind stolz auf unsere Maschinen und warten sie sorgfältig. Unsere Geräte danken es uns mit einem langen Leben. Deshalb gibt es Maschinen, die bei uns seit 50 Jahren im Einsatz stehen. Wir passen sie jeweils einfach den Anforderungen der Zeit an. Das spart viele Ressourcen.

Victorinox AG
Schmiedgasse 57
6438 Ibach-Schwyz
Schweiz

Zur Homepage

Bildnachweis: ©Victorinox AG

 Diesen Beitrag teilen:
error: Alert: Content selection is disabled!!