Das erste Hand-Spülmittel in Pulverform ohne Plastik

Das erste Hand-Spülmittel in Pulverform ohne Plastik

Gewöhnliche Hand-Spülmittel enthalten rund 80 % Wasser und sind in Plastik verpackt. Wir lassen das Wasser einfach weg und bieten die sinnvollen 20 % als Pulver an. Und das ganze kommt in einem Karton aus zertifiziertem Altpapier. So sparen wir über 80 % Verpackungsgewicht und damit auch CO beim Transport.

ooohne funktioniert ganz einfach.
Pulver mit Leitungswasser mischen, eine Stunde warten und schon hat man sein fertiges, flüssiges Hand- Spülmittel.

Pumpspender
Pulver
Zubereitung

Unsere Mission:
Wir halten gemeinsam mit unseren Kund:innen ihr Geschirr und den Planeten sauber. Wir bei ooohne haben ein ganz einfaches Konzept. Alles, was nicht unbedingt ins Spülmittel gehört, kommt auch nicht rein. OOOHNE ist Hand-Spülmittel ohne Wasser, Tierversuche, Mikroplastik, Mineralöl oder Duft- und Farbstoffe.

Die Gründer Jan & Caro

Über uns
Wir sind Caro (36) und Jan (30). Wir waren auf der Suche nach plastikfreiem Hand-Spülmittel. Leider sind wir nicht fündig geworden. Zunächst haben wir dann versucht uns mit Natron und Kernseife auszuhelfen.

Das war zwar nachhaltig, das Geschirr blieb aber schmutzig. Seit Mai 2019 arbeiten wir nun an einem nachhaltigen Hand-Spülmittel und haben dafür am 7. Oktober 2020 die ooohne GmbH gegründet. Caro hat einen Master in nachhaltiger Ernährungswirtschaft und war bisher bei einer Öko- Kontrollstelle angestellt, wo sie Hersteller von Bio-Lebensmitteln zertifiziert hat. Jan ist Ökonom und war vorher bei einer Unternehmensberatung tätig.

ooohne GmbH
Mönkediek 2
48291 Telgte

Zur Homepage

Bildnachweis: ©ooohne GmbH

 Diesen Beitrag teilen: