Ökologisch Grillen mit Bio-Grillkohle

Ökologisch Grillen mit Bio-Grillkohle

NERO ist eine junge Marke rund um das Thema ökologisches Grillen. Angefangen hat alles mit der Vision, die erste bio-zertifizierte Grillkohle der Welt herzustellen. Aus gutem Grund! Denn immer noch besteht der Großteil der handelsüblichen Grillkohle aus Tropenholz. Inzwischen ist diese Vision Wirklichkeit geworden und NERO GRILLKOHLE ist die weltweit einzige Grillkohle mit Bio-Zertifizierung. 

NERO setzt zu 100 Prozent auf heimisches Hartholz 
meist Buche und Eiche, aus den biologisch bewirtschafteten Stadtwäldern Saarbrücken, Templin sowie Wäldern in der Champagne. Dank des innovativen Werkes entsteht neben der hochwertigen Grillkohle Ökostrom für 10.000 Haushalte.

Regional vs. Tropenholz
Mit seiner Bio-Grillkohle setzt das junge Unternehmen ein deutliches Zeichen gegen den illegalen Raubbau an Regenwäldern in Südamerika und Afrika. Zu häufig finden Tropenhölzer dank unzureichender Kontrollen und Etikettenschwindel ihren Weg auf deutsche Grills: Über 14 Millionen Quadratmeter Regenwald verschwinden dafür jedes Jahr unwiederbringlich.

Ökologische Grillkohle
Grillsaucen
Die Gründer

Preise und Verfügbarkeit
Die nachhaltige Grillkohle von NERO ist im Schnitt für 2,50 Euro pro Kilogramm zu haben. Neben zahlreichen Bio-Märkten wie Basic oder Vollcorner ist die Premium-Kohle in weiteren kleineren Lebensmittel- und Baumarktketten erhältlich.

Nero GmbH
Am Mittleren Moos 48
86167 Augsburg

Zur Homepage

Bildrechte: ©Nero GmbH

 Diesen Beitrag teilen:
error: