Hamburgs besonderer Saftladen

Hamburgs besonderer Saftladen

Dieser Name steht für einzigartige Saftkur-Konzepte. Gemeinsam mit Ernährungsberatern haben die Gründer von Kale&Me individuelle Saftkuren mit eigenproduzierten Säften für wahlweise drei, fünf oder sieben Tage entwickelt.

Während einer Saftkur werden für die Nahrungsaufnahme ausschließlich unsere Säfte in einer vorgegeben Reihenfolge zu sich genommen. Dabei liefern die Säfte die für die Tageszeit entsprechenden Vitamine und Nährstoffe. 

Saftkur ©Kale and Me

Im Vergleich zu anderen Saftherstellern 
werden unsere Säfte nicht mit Hitze, sondern mit Druck haltbar gemacht. Dadurch werden einerseits sämtliche Bakterien abgetötet, andererseits die wertvollen Vitamine und Nährstoffe geschont. Neben unserer Saftkur umfasst das Produktsortiment eine Selleriekur, Shotkur sowie die Saft-Funktionsgruppe Carus+. Nahezu alle Rohstoffe der Säfte von Kale&Me kommen aus der Region, dabei verwenden wir ausschließlich frisches, hochwertiges Obst und Gemüse. Alle Säfte werden zudem in unserer eigenen Manufaktur im Hamburger Alten Land hergestellt. 

Unsere Produkte stehen für hohe Qualität,
für gelebte Nachhaltigkeit, für eine gesunde und bewusste Ernährung.

Stolz sind wir auch auf unser eigenes Widerverwertungskonzept
Kalecycling. Alle Verpackungsmaterialien (Kartons, Stroh, Kühlakkus etc.)  können dabei kostenlos an uns zurückgeschickt werden. Wir sind zudem der erste Safthersteller mit 100% recycelten und recycelbaren Flaschen! Damit leisten wir als Unternehmen aktiv einen Beitrag zum Umweltschutz. Aus den Nebenprodukten der Produktion stellen wir zudem seit einigen Monaten eine frische Gemüsebrühe her. Diese Gemüsebrühe ist das erste Produkt aus der Produktlinie “Taste before waste”, mit der wir unser  Sortiment auf eine nachhaltige Art und Weise erweitert haben.

Sellerie
Gemüsebrühe
Shotkur

Die Idee zu Kale&Me 
entstand  im Herbst 2014 während eines Yoga-Kurses in Südafrika.  Annemarie Heyl und Konstantin Timm, die beiden Gründer von Kale&Me absolvierten damals ein Auslandssemester in Kapstadt. In dieser Zeit machten beide auch ihre erste Saftkur mit kaltgepressten Säften und waren begeistert. Für beide stand sofort fest: Wir bringen das Saftkur-Konzept nach Deutschland! 2015, wenige Monate nach ihrer Rückkehr, gründeten Annemarie und Konstantin dann auf der berühmten Großen Freiheit, im Herzen von Hamburgs St. Pauli, das Startup Kale&Me.

Kale and Me
Vorsetzen 53
20459 Hamburg

Zur Homepage

Bildrechte: ©Kale and Me

 Diesen Beitrag teilen:
error: