Kleine Brüste sind großartig

aikyou logo
Linie Vorstellung 2

Wir finden, kleine Busen sind wunderbar

und sie brauchen deshalb keine vergrößernden Bügel- und Push-up-BHs. Weil es auf dem Markt aber das, was wir uns wünschten, nicht gab, gründeten wir 2011 AIKYOU, die Lingeriemarke für kleine Brüste – mit ganz speziell von uns designten Schnitten, in denen man sich mit kleinen Brüsten einfach wohlfühlt, schön und feminin.

All das tun wir, Gabriele Meinl und Bianca Renninger, mit viel Erfahrung und Liebe zum Detail. Nachhaltigkeit war dabei von Anfang an zentral für uns, und nie Marketingtrend, sondern immer eine Herzensangelegenheit. Unser Label, inspiriert von einem japanischen Frauennamen, steht für diese Haltung. Denn AIKYOU bedeutet „Liebe und Respekt“.

AIKYOU smallbusts MIA
Ohne Bügel- und Push-up-BH

BIO UND FAIRTRADE
Unsere herrlich weiche Biobaumwolle ist Fairtrade-zertifiziert und trägt das Prädikat „Naturfaser aus kontrolliert biologischem Anbau“. Sie darf in natürlicher Fruchtfolge, ohne gentechnisch verändertes Saatgut und ohne chemisch-synthetische Dünger und Pflanzenschutzmittel wachsen – mit bis zu 91 % weniger Wasserverbrauch und einer geringeren CO2-Bilanz. Das Baumwollgarn daraus wird in Baden-Württemberg gesponnen. Dort wird auch der Stoff gestrickt, gefärbt und zugeschnitten, bevor unsere Teilchen in Kroatien, ebenfalls Fairtrade-zertifiziert, genäht werden. Alle anderen Materialien sind umwelt- und sozialverträglich in Deutschland und Europa hergestellt.

ZEITLOSER STIL
Wir gehen verantwortungsvoll mit allen Ressourcen um. Deshalb fertigen wir in kleinen Auflagen und vor allem ohne saisonale Kollektionen, denn bei denen würden häufig große Restbestände übrig bleiben. Lieber ergänzen wir unsere Modellpalette behutsam um neue Teile. Denn an gutem Stil, der modisch, aber nicht kurzlebig ist, hat man länger Freude. Und das finden wir das Nachhaltigste, was man überhaupt tun kann.

AIKYOU Gründerinnen
Die Gründerinnen

REGIONAL UND PARTNERSCHAFTLICH
Kurze, umweltschonende Wege sind uns wichtig – und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten und Partnern. Die suchen wir uns deshalb am liebsten in der Nähe.

Auch weil wir hier immer Einsicht in die Produktionsbedingungen haben. Das gilt für unsere Stoffproduzenten genauso wie für unseren Druckereibetrieb oder die Werkstatt für behinderte Menschen, die unsere Verpackungen von Hand näht.

IMMER EIN STÜCK WEITER
Wir denken lieber zweimal nach, z. B. über unsere Verpackungen. Die sind bei uns minimiert, wir nutzen Second-Hand-Kartonagen, unser Packaging ist recyclebar, alles aus Papier kommt aus zertifizierter Waldwirtschaft.

Natürlich beziehen wir Grünstrom, versenden mit DHL GoGreen und achten auch im persönlichen Leben auf Nachhaltigkeit. Und wir hinterfragen immer wieder kritisch, beispielweise was nachhaltig zu wirtschaften eigentlich heißt. Rabattschlachten, die durch Preisdruck das System der Fast Fashion befördern, gehören für uns nicht dazu.

ANIMAL-FRIENDLY
Verantwortung gegenüber der Natur beinhaltet für uns auch, auf das Tierwohl zu achten. Darum verzichten wir bei Produktion und Verpackung auf tierische Bestandteile. Und weil wir nicht nur unsere Bürohunde lieben, engagieren wir uns als Unternehmen zusätzlich ehrenamtlich für die Tierschutzorganisation Pro Animale, den Bienen- und den Insektenschutz.

AIKYOU GmbH
Kapellstraße 3
75196 Remchingen

Zur Homepage

Bildnachweis: ©AIKYOU GmbH

 Diesen Beitrag teilen:
German DEEnglish EN
error: